Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben die Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

   Mo. 8:00-17:00 Uhr, Di./Do. 8:00-18:00 Uhr, Mi 8:00-14 Uhr, Fr 8:00-12:30 Uhr  ­ 0731-34944

Fußfehlstellungen, zu denen die Vorfußerkrankungen

  • Hallux valgus
  • Hammerzehen
  • Krallenzehen

zählen, können zu sehr starken Beschwerden führen.

  • Schmerzen
  • Fehlstellungen
  • Hautveränderungen mit Entzündungen der Haut und
  • Weichteilentzündung
  • Knochenentzündung
  • Schleimbeutelentzündung

Der Hallux valgus

betrifft die Großzehe und den 1. Mittelfußknochen und weist eine Achsenveränderung auf.

Bei der Hammerzehe oder Krallenzehe

sind die Zehen sehnig oder knöchern in Beugestellung fixiert. Meistens sind die 2.-4. Zehen betroffen.

Die Fehlstellungen werden radiologisch diagnostiziert.

Es finden sich in der weltweiten Literatur 250 verschiedene Operationstechniken.

Da die Ursache eine Bindegewebsschwäche ist kann eine gewisse Fehlstellung nach einer operativen Korrektur nicht komplett verhindert werden.

Die hier angebotene Operation des Hallux valgus

ist gelenkschonend und wird minimalinvasiv mittels einer Fräse angewendet. Die Operation wird bei uns nur im distalen Bereich durchgeführt

Eine Fixierung mit Metallplatten oder Schrauben ist nicht erforderlich.

Die Operation erfolgt in Allgemeinanästhesie.

Die Dauer der Operation beläuft sich zwischen 10 und 30 min.

Die Nachbehandlung der Operation des Hallux valgus wird mit einem redressierenden Verband und einer Schiene in Folge sowie einem Vorfußentlastungsschuh für bis zu 6 Wochen notwendig,

belastet werden kann sofort.

 

Die Operationen der Hammerzehe oder Krallenzehe

erfolgen mit einer offenen Technik und unterstützt mit der Fräse.

Ein Metall wird nicht erforderlich sein.

Die Operation ist häufig in Lokalanästhesie möglich.

Eine Nachbehandlung erfolgt mit Verbänden über 3-5 Wochen und die Belastung ist sofort möglich.

Kontakt

  • Glöcklerstrasse 1-5, 89073 Ulm
  • 0731/34944
  • info@praxis-coppenrath.de
  • 0731/3976868

Unsere Öffnungszeiten

  • Montag 08:00 Uhr - 17:00 Uhr

  • Dienstag 08:00 Uhr - 18:00 Uhr

  • Mittwoch 08:00 Uhr - 14:00 Uhr

  • Donnerstag 08:00 Uhr - 18:00 Uhr

  • Freitag 08:00 Uhr - 12:30 Uhr

 

 

Termine nach Vereinbarung, spezielle Privatsprechstunden.

 

Arbeitsunfälle werden durchgehend behandelt